Facebook social graph abschalten

  • Autor
    Beiträge
  • #45094

    Ein Anwalt rät mir: „dass Sie auf den einzelnen Unterseiten den Tracker für Facebook Social Graph verwenden. Die Verwendung derartiger Social Plugins wird von den Datenschutzbehörden als außerordentlich problematisch bewertet und hat zum Teil auch schon zu Abmahnungen geführt. Es empfiehlt sich, diese Funktion gänzlich abzuschalten. Wo genau das bei WordPress möglich ist, weiß ich nicht. Dazu sollten Sie sich unbedingt erkundigen.“

    Ich suche und suche – kann mir jemand sagen, wie ich das abschalte? (Habe selbst keinen Facebook Account)

    #45305

    ingwerlatte1
    Mitglied
    #45306

    Ich vermute, auf das zweite, da meine Seite überhaupt nicht gewerblich ist.
    Er schreibt auch:

    Als – deutlich schlechtere – Alternative bleibt, die Einbindung des nachfolgenden Textes:

    Facebook Social Plugins
    Dieses Onlineangebot verwendet Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird („Facebook“). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel, den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“ oder einem „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.
    Wenn ein Nutzer eine Funktion dieses Onlineangebotes aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Gerät eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an das Gerät des Nutzers übermittelt und von diesem in das Onlineangebot eingebunden. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Ich habe daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiere die Nutzer daher entsprechend meinen Kenntnisstand.
    Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Onlineangebotes aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Gerät direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.
    Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.
    Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Onlineangebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor der Nutzung unseres Onlineangebotes bei Facebook ausloggen und seine Cookies löschen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich:https://www.facebook.com/settings?tab=ads oder über die US-amerikanische Seitehttp://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

    Wenn Sie sich entscheiden, diese Facebook Social Plugins zu verwenden, sollten Sie unbedingt ein WordPress Plugin installieren, mithilfe dessen sichergestellt wird, dass die Social Plugins von Facebook erst nach einem weiteren Klick überhaupt angezeigt werden: https://hootproof.de/sharing-buttons-datenschutzkonform/

    #45307

    ingwerlatte1
    Mitglied

    Ja aber da du ja eh kein FB hast/nutzt erübrigt sich die Frage doch ;).

    #45308

    Ah, danke, ich hoffte das.

    #45329

    Hallo nochmals. ob man einen Facebook Account hat, spielt laut RA keine Rolle, weil Daten abgerufen werden können! Da muss ich doch noch Professionelle beschäftigen. Danke trotzdem!

    #45330

    ingwerlatte1
    Mitglied

    OK.

    Gegen diesen Datenabruf blockiert man ja generell die Cookies für Drittanbieter.

Das Thema ‘Facebook social graph abschalten’ ist für neue Antworten geschlossen.