einfach nur ein blog

  • Autor
    Beiträge
  • #59304

    tarifandfriends
    Mitglied

    Die Links oben – vielen Dank trotzdem für den Versuch – führen auch nur zu der Seite

    „Welche Art von Website willst du erstellen?
    Dies ist nur ein Ausgangspunkt. Du kannst später noch Funktionen hinzufügen oder ändern.“

    Und wieder kann ich nur auf Blog klicken schritt 1-5
    siehe oben. immer wieder food.blog oder associates…

    es hat niemand die vielen wunschnamen, die ich eingegeben habe, registriert. da bin ich ganz sicher.

    #59305

    tarifandfriends
    Mitglied

    echt vielen aufrichtigen Dank Quartettblog. ich habs jetzt irgendwie wieder geschaftt. ich hatte, wie auch imemr plötzliche einen blog

    [wunschname][tausendwillkürlichlicheziffern].wordpress.com, nachdem ich auf die 4 Euro version geklick hatte und eine seite kam: deine domain ist in kürze fertig.

    die domain habe ich verzweifelt gelöscht und plötzlich hatte ich, was ich mir wünschte.

    das ist wirklich alles ziemlich unfair inzwischen.
    früher hab ich allen wordpress empfohlen. hatte mir sogar kostenpflichtige domain überlegt. weg vom weiterleiten von anderen domainabietern.

    aber nee, nicht nachdem das so mies alles geändert wurde.

    #59307

    anskilled
    Mitglied

    Auch WordPress muss Neuerungen bringen.

    Nur weil man nicht sofort damit umgehen kann oder (keine Unterstellung direkt an dich) zu faul ist gewisse Texte durchzulesen oder einfach auf Antworten (z.B. in einem Forum) warten kann, dafür kann WordPress doch nichts …

    Wordpress ist mit Abstand das einfachste CMS auf dem Markt, völlig egal ob man es von WP selbst hosten lässt oder das CMS über einen dritten Hoster nutzt.

    #59359

    nielslange
    Mitarbeiter

    Abhängig von deiner Auswahl bekommst du verschiedene Optionen angezeigt, z.B. [wunschname].family.blog, [wunschname].travel.blog, etc. Wenn du [wunschname].wordpress.com registrieren möchtest, dann müsstest du im ersten Schritt unter https://wordpress.com/start/site-type den Typ Professional wählen.

    Ich arbeite zwar für WordPress.com, aber auch ich werde nicht bezahlt im deutschsprachigen Forum zu antworten, da der deutschsprachige Forum-Support, wie bereits von anskilled und liegeradler erwähnt, durch Endbenutzer gegeben wird. Die einzigen Foren, die offiziell durch Mitarbeiter von WordPress.com unterstützt werden, findest du unter:

    https://en.forums.wordpress.com/
    https://es.forums.wordpress.com/
    https://pt.forums.wordpress.com/

Du musst eingeloggt sein, um auf dieses Thema zu antworten.