Domainumzug von 1&1 zu WordPress

  • Autor
    Beiträge
  • #43756

    wupperconsult
    Mitglied

    Als 1&1 Kunde hatte ich über die meine Domain registriert. Nun möchte ich diese gerne zu WordPress umziehen und mit meiner Domain verknüpfen. Aber leider scheitere ich.

    Ich habe mir im 1&1 Kontroll-Center einen Authorisierungscode geholt. Aber wo gebe ich diesen nun bei WordPress ein?

    Leider verstehe ich bei den Hilfen nur Bahnhof.
    Kann mir jemand Hilfestellung geben?

    Der Blog bei dem ich Hilfe benötige heißt wupper-consult.de.

    #43923

    ingwerlatte1
    Mitglied

    Hier bei WordPress.COM funktioniert das übers Domain-Mapping. Dafür brauchst du einen Premium-Tarif.

    LG Katja (ingwerlatte1).

    #44005

    matausch
    Mitglied

    Servus zusammen,

    ich möchte da gerne einhaken und fragen: Wie geht das beim Umzug von einer GMX-Domain zu WordPress.com vonstatten?

    Genauer: Unsere Firma hat eine Site auf gmx, und ich habe bereits eine neue Seite/Blog auf WordPress.com gebastelt. Fürt die neue Seite auf WordPress habe ich die „free“-Version gewählt und möchte jetzt den GMX-Domainnamen (.com) auf die WordPress rüberziehen.

    Wie geht das?

    Und: Muß ich dafür unbedingt den Premium-Tarif haben?

    Vielen Dank!
    Norbert

    #44006

    ingwerlatte1
    Mitglied

    @matausch bitte demnächst einen eigenen Thread erstellen.

    Du kannst keine Domains zu WordPress umziehen. Wenn du die com-Adresse auf den WordPress-Blog mappen willst brauchst du ein Tarif-Upgrade.

    Schon mal übers selbst hosten nachgedacht?

    LG Katja (ingwerlatte1).

    #44007

    matausch
    Mitglied

    Du kannst keine Domains zu WordPress umziehen. Wenn du die com-Adresse auf den WordPress-Blog mappen willst brauchst du ein Tarif-Upgrade.

    Damit wir über dasselbe reden: Ich weiß, daß das mit „free“ nicht klappt. Ich will ja wissen, ob ich die gmx-Domain umziehen kann, wenn ich den Premium-Tarif nehme.

    LG
    Norbert

    #44008

    ingwerlatte1
    Mitglied

    Noch einmal: Du kannst keine Domains zu WordPress umziehen. Die müsste also bei deinem alten Hoster bleiben oder erst einmal zu einem anderen Hoster umziehen.

    Du kannst hier nur Domains registrieren oder die eines anderen Hosters auf dein WordPress-Blog mappen (weiterleiten).

    Hast du die Infoseite gelesen? Hast du deinen Anbieter gefragt ob du die Namserver anpassen kannst? Wenn ja dann steht dem Domain-Mapping nichts im Wege.

    Obwohl du, wenn du eh eine Domain und Webspace hast, doch auch mit WordPress.ORG arbeiten könntest.

    #44009

    matausch
    Mitglied

    Das alles ist komplettes Neuland für mich, sorry.

    Habe ich dich richtig verstanden: Wenn ich die Domain bei GMX kündige, dann wird die doch frei, richtig?

    Und dann kann ich hergehen und denselben Namen bei WordPress registrieren, oder?

    Geht das?

    #44010

    ingwerlatte1
    Mitglied

    Kündigen ist ne schlechte Idee weil die Domain dann erstmal für ca. 60 Tage (variiert je nach Anbieter) nicht auf dem Markt ist: https://en.support.wordpress.com/domains/domain-expiration/#redemption-period

    Und dann kann sie jeder erwerben. Am Besten von gmx zu einem anderen Hoster umziehen (mein Kollege empfiehlt Domain Factory) und dann überlegen ob du das Mapping brauchst (weil du dann ja doppelt zahlst) oder die Software von WordPress.ORG nutzt.

    #44011

    matausch
    Mitglied

    Oha, das ist viel zu lange…

    Ich fürchte mich ein bißchen vor dem Selberhosten, weil ich keine Ahnung von so was habe…

    Danke für deine Antwort!

Das Thema ‘Domainumzug von 1&1 zu WordPress’ ist für neue Antworten geschlossen.