ADV-Vertrag für BDSG Bundes Datenschutz Gesetz

  • Autor
    Beiträge
  • #49584

    gloriamonique
    Mitglied

    In dem Vertrag wird nicht explizit auf Jetpack eingegangen, aber ist das denn erforderlich? Automattic verweist darauf, dass es dritte Unternehmen gibt, die mit ihnen zusammenarbeiten, um Daten zu verarbeiten etc. Außerdem verpflichtet sich Automattic, sich an die Rechtsgültigkeit des Datenschutzes zu halten (auch in bezug auf Drittanbieter). Der Vertrag ähnelt inhaltlich jenem von 1&1 und erscheint mir demnach sinnig und DSGVO-konform.

    #49585

    katalyma
    Mitglied

    Nun, ich habe so manches darüber gelesen. Am Ende ist man sich ob der vielen Meinungen garnicht mehr sicher. Insbseondere was WP / Automattic angeht.
    Wollen wir hoffen, dass der AV-Vertrag mit Automattic, als Betreiber von WP, auch alle dort angebotenen Automattic-Dienste einschließt.
    Wordpress.org-User (selbstgehostet) müssen anscheinend gut darauf achten, welche PlugIns sie verwenden und ggf mit jedem Einzelnen der Erstellern solcher PlugIns, die selbst Daten an den Ersteller senden, einen AV-Vertrag abschließen :-(

    Besonders wäre zu erhoffen, dass WP seine Einstellung ändert und auch allen Free-WP-usern einen AV-Vertrag anbietet.

    #49586

    gerhall
    Mitglied

    @katalyma
    Ich könnte demnach meine Datenschutzerklärung durch Deinen Mustertext einschließlich des Links zur englischen Fassung von Automattic ersetzen?
    Würdest Du das genau so sehen?

    #49587

    katalyma
    Mitglied

    @gerhall

    NEIN – nicht ersetzen! Meine Güte, bloß das nicht! Du kannst deine eigene DSE unter „Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen“ damit ergänzen. Hatte ich aber kurz davor schon einmal geschrieben.

    #49588

    katalyma
    Mitglied

    Um das klarzustellen: Ich bin kein Anwalt, sondern nur ein interessierter WP-Blogger, der hier auf Schwarmintelligenz hofft. Ich teile hier mit euch lediglich Informationen, die ich mir mühsam suche, damit auch die Leser dieses Threads davon profitieren können. Ebenso wie auch andere hier nützliche Tipps abgeben. Also „alle Angaben ohne Gewähr“.

    #49589

    gerhall
    Mitglied

    Auszug aus meiner Datenschutzerklärung: http://www.directupload.net/file/d/5089/rnitayib_png.htm

    #49590

    So meine erste Antwort von WordPress:
    Hi there!

    You can add a EU Cookie Law widget to your site and either user our own Cookie policy or provide your own policy link to a page where you currently have or will create your own data processing agreement.

    Here’s more information about this:

    https://en.support.wordpress.com/cookie-widget/
    http://en.support.wordpress.com/automattic-gdpr/

    Let us know if you have more questions!

    Haben wohl irgendwie das Thema verfehlt. Hab jetzt nochmal explizit geschrieben das ich den ADV Vertrag benötige. Habe nicht viel Hoffnung 🙈 gibts hier denn noch welche die das Problem mit der kostenlosen Nutzung von WordPress haben? Bzw was macht ihr wenn es keinen Vertrag gibt?

    #49597

    alessandraress
    Mitglied

    Hallo zusammen,

    ich hab jetzt den Vertrag beantragt *yay* und eine ellenlange Datenschutzerklärung *yaaay* Immer noch überfordert bin ich von Gravatar und den Kommentaren (und Jetpack .. und Google Fonts … Aber eins nach dem anderen.). Da ich keine Möglichkeit gefunden habe, Gravatar mit dem Persönlich-Tarif abzuschalten, möchte ich erst einmal die Kommentare deaktivieren. Hab hier gelesen, dass das einige gemacht haben, finde aber auch dazu nicht den entsprechenden Haken. Kann mir da jemand weiterhelfen, wo man das machen kann? Danke!

    #49598

    kunterbunt79
    Mitglied

    https://<blogadresse>/wp-admin/options-discussion.php

    da kannst du Gravatar und Kommentare abschalten usw.
    Kommentare lass ich aber drin. Steht in meiner DSE drin usw.

    Gravatar bin ich mir noch nicht sicher.

    #49599

    analbarbiekatja
    Mitglied

    @alessandraress du kannst auch die Gravatar-Bilder abstellen: /wp-admin an dein Blog hängen – Settings – Diskussionen – ziemlich weit unten Häkchen raus bei „Zeige Avatare“ – speichern

    Kommentare deaktivieren: auch bei Diskussionen: Häkchen raus bei „Erlaube Besuchern zu kommentieren“ – speichern

    #49600

    Ok das ist jetzt die Antwort:

    Hi there Isabella,

    I hope you’re doing well today.

    Currently, this is a feature of our paid plans. If a data protection amendment is important to you we recommend that you upgrade your account to one of these plans.

    You can find more details on the plans we have available here: https://wordpress.com/pricing/

    Please let me know if you have any questions about either of these and I’d be happy to assist you further.

    …..

    Also bleibt den kostenlosen Nutzern nichts anderes übrig als zu wechseln oder wie seht ihr das?

    #49601

    susibloggt
    Mitglied

    Oh man,
    ich überlege auch schon, ob ich wenigstens auf Persönlich upgrade, das scheint zu funktionieren mit dem Vertrag – ärgert aber einen schon. Vielleicht könnt ich dann aber eher Werbung schalten sowie zu den WordAds reinkommen, und evtl einen Teil der Kosten wieder reinbekommen…

    #49602

    kunterbunt79
    Mitglied

    @susibloggt: Ich habe den Persönlich Tarif und habe gestern den Vertrag von WordPress bekommen. Damit geht es. 4 Euro im Monat ist mir mein Blog schon wert.

    Ich habe ne eigenständige Domain und keine WordPress-Werbung drin. Außerdem habe ich damit auch den Support von WordPress.

    #49603

    Ja aber wenn du Preise vergleichst ist es sinnvoller wordpress.org zu verwenden und dir einen deutschen Host zu suchen wie schon erwähnt 1&1
    Dann hast du wesentlich mehr Gestaltungsmöglichkeiten als mit dem Persönlichen Tarif wo du auch nicht die Plugins ändern kannst

    #49607

    katalyma
    Mitglied

    Also ich frage mich, warum so viele die Kommentare abschalten? Wozu erwähnt man diese ausführlich in der DSE, um die dann abzuschalten? Ich warte allerdings noch auf ein Widget, womit eine Checkbox zur DSE vor dem Abschicken eines Kommentars eingeblendet wird. Obwohl sich die Fachleute streiten, ob die überhaupt notwendig ist, wenn man die Kommentare auch in der DSE ausgeführt hat.

    Ich habe meinen Blog bereits testweise auf einen eigenen Webhost gespiegelt. Ich bin da bei AllInkl. Unterm Strich weit günstiger. Allerdings muss man dann selbst die Updates machen – was auch kein Drama ist. Ich bleibe im Moment noch bei WP, weil meine Blogadresse nun mal schon so lange existiert und WP für eine Weiterleitung auf die neue Domain immense Summen verlangt.

    #49609

    susibloggt
    Mitglied

    Mein Problem ist noch, dass bei den Kommentaren diese Checkbox sein muss, oder zumindest ich erwähnen sollte, dass da alles (name, ip, adresse) gespeichert wird – aktuell kann ich es nicht umsetzen – wenn ich also wechsle und 60 Euro im Jahr zahle (was günstiger ist als selbsthosten), möchte ich nicht in 4 Wochen abgemahnt werden können…

    #49610

    h3rmsn
    Mitglied

    Aktuell zum Thema:
    https://en.blog.wordpress.com/2018/05/14/new-privacy-features-and-updated-policies/
    ADV-Vertrag hat bei Automattic wohl niemand auf dem Schirm.

    #49611

    kunterbunt79
    Mitglied

    ich werde meine Kommentare auch aktiv lassen. Habe es ja in der DSE aufgenommen. Evtl. werde ich noch unter jedem Artikel noch einen Hinweis bzgl. der Kommentare hinterlassen mit Verweis auf meine DSE. Das sollte genügen denke ich. Wir sollten uns alle da nicht so verrückt machen :)

    @h3rmsn: versteh ich nicht. Ich habe meinen Vertrag von Automattic bekommen. Habe den Support von WP angeschrieben und bekam einen Tag später den Vertrag. Dieser wurde auch von einem Paul Sieminski von Automatic unterschrieben

    #49612

    gloriamonique
    Mitglied

    @h3rmsn: was soll denn der dritte Punkt unter „we’ve added“ deiner Meinung nach bedeuten: Additional contracts (Data Processing Agreements) for paid users who require them to comply with data protection and privacy laws. If you need a Data Processing Agreement, let us know by contacting support for your product.
    Genau das meint doch ein ADV-Vertrag für zahlende Mitglieder^^

    #49613

    p9admin
    Mitglied

    Danke für den Tipp

Das Thema ‘ADV-Vertrag für BDSG Bundes Datenschutz Gesetz’ ist für neue Antworten geschlossen.