ADV-Vertrag für BDSG Bundes Datenschutz Gesetz

  • Autor
    Beiträge
  • #49549

    gerhall
    Mitglied

    Wordpress könnte die aktuelle Datenschutzerklärung so zur Verfügung stellen:
    Widgets ==> Seitenleiste ==> Widget hinzufügen ==> Datenschutzerklärung

    #49553

    katalyma
    Mitglied

    Die bereits bekannte Seite:
    https://automattic.com/automattic-and-the-general-data-protection-regulation-gdpr/
    hat sich maßgeblich verändert. Bitte beachten!

    #49558

    bsttwins
    Mitglied

    Hallo zusammen.
    Vielleicht habe ich den Punkt überlesen aber betrifft das mit den ADV jetzt nur die WordPress-Seiten die bei wordpress.com gehostet sind oder auch die WordPress-Seiten welche bei nem anderen Hoster liegen bspw. Mittwald?
    Viele Grüße Marco

    #49559

    gloriamonique
    Mitglied

    @bsttwins Wenn du selber hostest, liegt die Verantwortung für die Datenerhebung und -verarbeitung allein bei dir. Wenn du deine Webseite über einen Baukasten erstellst wie WP.com, dann verarbeitet dieser Anbieter diese Daten. Und das muss durch einen ADV-Vertrag abgesichert werden.

    #49560

    Hallo zusammen.
    Verstehe ich das richtig, das wir die kostenlose Variante von WordPress eigentlich nicht mehr nutzen dürfen, weil der ADV Vertrag nur den zahlenden Nutzern angeboten wird?
    Und was ist mit den Plugins die Daten speichern. Ich hatte gelesen das man ein Kästchen oder ähnliches einbauen müsste, wo die Besucher das akzeptieren müssen (Kommentarfunktion/Kontaktformular/Like/Folgen). Oder reicht das aus diese Datenspeicherung bzw. die verwendeten Plugins in der Datenschutzerklärung aufzulisten bzw. die bereitgestellten Texte von WordPress zu nutzen?
    Liebe Grüße und Danke schonmal fürs antworten :) Bin froh wenn diese Sachen mal abgehackt bzw. geklärt sind :)
    Isabella

    #49561

    bsttwins
    Mitglied

    @gloriamonique Ok, vielen Dank. Dann sollt ich ja fein raus sein :)

    #49562

    einpapier
    Mitglied

    es wird immer lustiger, ich habe jetzt einen ASV-Vertrag (ADV-Vertrag) beantragt und als Antwort bekommen: was ist das?

    Could you please let us know what is the meaning of ASV? Thank you!
    Once we know what you are exactly asking for us, I can let you know what is possible and forward your request to the appropriate department.

    #49563

    gloriamonique
    Mitglied

    @einpapier Bei mir kam die Antwort, dass sich jemand mit mir in Verbindung setzt, der eine entsprechende Vereinbarung mit mir aufsetzt. Das Ding heißt Agreement for contract data processing. Für was soll denn ASV stehen? Du musst schon Englisch mit denen reden ;)

    @bellasfitnessblog Ich würde auch als kostenloser User den Support anschreiben und es zumindest versuchen mit dem ADV-Vertrag.
    Zu den Plugins: WP nutzt sogenannte Shariff-Plugins, wodurch nicht unerlaubt Daten an die entsprechenden Seiten weitergegeben werden. Für die Kommentarfunktion müsste vielleicht eine Checkbox eingeführt werden, aber wie bereits erwähnt, ist das noch ungewiss. Trotzdem solltest du über alles in deiner DSE aufklären.

    #49564

    @gloriamonique Danke für die Rückmeldung. Hab jetzt mal den Support angeschrieben. Mal sehen was da für eine Rückmeldung kommt. Wenn es keinen gibt ist es so und dann muss ich wohl oder übel doch selbst hosten.

    #49565

    kunterbunt79
    Mitglied

    Meine Antwort vom Support. Ich habe nach dem ADV Vertrag gefragt, da ich den Persönlich Tarif habe und dafür zahle:

    Thanks for your question. Automattic is committed to compliance with data protection laws. A member of our legal team will follow-up with you regarding a data processing addendum. We have you listed for the WordPress.com Personal plan — is that correct?

    #49566

    @gloriamonique @bellasfitnessblog und @kunterbunt79: Wo genau habt ihr angefragt, als ihr den Support angeschrieben habt? Dann könnte ich mitfragen und müsste nicht ein Thema im Forum dort eröffnen…, es scheint ja keinen anderen Weg zu geben.

    #49567

    kunterbunt79
    Mitglied
    #49570

    kunterbunt79
    Mitglied

    Hallo zusammen,

    ich habe nun von wordpress was bekommen. Soll ich unterschreiben und zurückschicken.

    Thanks for contacting us regarding a data processing addendum for the GDPR. Attached is Automattic’s data processing addendum. Please sign and return it to me at this email address with a cc to: (email redacted). We would also appreciate receiving the name and contact information of your privacy representative, for our records.

    Kann mir jemand sagen was ich dann tun muss damit, bzw. welche Pflichten ich damit nun habe?

    Gruß
    Sabrina

    #49571

    katalyma
    Mitglied

    Vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme bezüglich eines Nachtrags zur Datenverarbeitung für den GDPR. Beigefügt ist der Datenverarbeitungszusatz von Automattic. Bitte unterschreiben Sie und senden Sie es mir an diese E-Mail-Adresse mit einem cc an: (E-Mail redigiert). Wir würden uns auch über den Namen und die Kontaktinformationen Ihres Datenschutzbeauftragten für unsere Unterlagen freuen.

    Mehr nicht? Keinen Anhang? Doch, oder?
    Ich nehme mal an, du hattest im Anhang den Vertrag als pdf-Datei? Diesen sollst du unterschreiben und wieder als pdf-Datei zurückschicken. Ergo: Ausdrucken, unterschreiben, einscannen, zurückschicken. So macht das 1&1 auch.

    #49572

    kunterbunt79
    Mitglied

    Ja, den habe ich bekommen. Ich frage mich nur, wie es damit weitergeht. Kommt da noch was oder muss ich nun selbst noch irgendwas tun?

    #49573

    katalyma
    Mitglied

    Meiner Erfahrung von 1&1 nach kommt dann nichts weiter. Der beidseitig unterschrieben Vertrag liegt dann bei dir und bei WP vor und das war’s.
    Es ist dann nicht verkehrt in der DSE unter „Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen“ einen Passus einzufügen der erwähnt, bei wem (also bei WP / Automatic) samt Adresse diene Seite gehostet ist und das du mit diesem Provider einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag abgeschlossen hast.

    Das kann zB so aussehen:

    Meine ***.com-Webseite wird bei WP/Automatic Beispielstr. NR PLZ Stadt etc. gehostet. WP/Automatic erhebt und speichert für mich (nur für mich einsehbar) automatisch in sog. Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an den Server der WP/Automatic übermittelt. Ich habe mit der WP/Automatic einen Auftragsverarbeitungsvertrag diesbezüglich abgeschlossen.

    #49574

    katalyma
    Mitglied

    Hier mal ein Artikel für WP-Blogger, der evtl. etwas beruhigt: https://www.drweb.de/wordpress-seitenbetreiber-dsgvo/

    #49577

    katalyma
    Mitglied

    @kunterbunt79
    Jetzt gibt es hier sicherlich so Manche, die der konkrete Umfang des Vertrags interessieren würde, den du bekommen hast. Ist da zB auch Jetpack inclusive?

    #49578

    kunterbunt79
    Mitglied

    bin noch nicht dazu gekommen ihn zu prüfen, werde ich morgen tun und dann berichten

    #49582

    katalyma
    Mitglied

    Als kleinen Service von mir hier ein Mustertext für die DSE:

    Mein ***-Wordpress-Blog wird bei WordPress.com / Aut O’Mattic A8C Ireland Ltd., Business Centre, No.1 Lower Mayor Street, International Financial Services Centre, Dublin 1, Ireland gehostet. WordPress.com / Automattic Inc erhebt und speichert für mich (nur für mich einsehbar) automatisch in sog. Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an den Server der WordPress.com / Automattic Inc übermittelt. Auf der Seite von Atomattic „Privacy Policy“ kann im Detail nachgelesen werden, welche Daten WordPress / Automattic erhebt.

    Der Link zur Privacy Policy Seite: https://automattic.com/privacy/

You must be logged in to reply to this topic.