ADV-Vertrag für BDSG Bundes Datenschutz Gesetz

  • Autor
    Beiträge
  • #48664

    nikowiebe
    Mitglied

    Hallo, ich Suche wie man die DSGVO-Checkbox bei kommentaren einbaut, und mehr Infos für Shop Betreiber. Danke
    LG Niko

    #48665

    katalyma
    Mitglied

    Meine Güte, das wird ja immer mehr :-(

    #48666

    nikowiebe
    Mitglied

    Glaub mir hab auch was anderes am WE vor… Aber was gemacht sein muss geht vor.

    #48667

    katalyma
    Mitglied

    Das Problem sind nicht nur diese ganzen Pflichtangaben, die jetzt gefordert werden. Das Problem ist vor allem auch, dass die Provider nicht in den Quark kommen >:-(

    #48669

    nikowiebe
    Mitglied

    Stimmt, nicht nur Provider..

    #48678

    analbarbiekatja
    Mitglied
    #48679

    katalyma
    Mitglied

    Nicht schlecht. Es fehlt aber zB das Statistiktool Jetpack, welches WP nutzt.

    #48707

    Ich find es interesant wie WP sich mal null äußert ich bin Bücherbloggerim und hab absolut keine Ahnung was nun zu tun ist 😫 meint ihr wenn ich mit eRecht24 und dem Datenschutzgenerator in der Premium Version was zusammenstelle reicht das ?

    #48708

    katalyma
    Mitglied

    Hallo Vivien ,

    nein, das reicht nicht. Zum einen ist der Generator von eRecht24 zZt nicht aktuell. Hier wurden bereits zwei Generatoren empfohlen, die sich nach dem neuen Recht richten.
    Zum Anderen brauchst du, da du ja auch Kommentare und „Blog per Email folgen“ anbietest, diesen ADV-Vertrag mit WP.
    Hier im Thread wurde auch schon auf andere Hinweise hingewiesen, die ab 25.Mai vorgeschrieben sind.

    #48758

    Hallo Katalyma
    Okay Dankeschön
    Andere Frage wenn ich die ganzen share Funktionen und die kommentarbox und so weiter Blog per Mail folgen raus nehme geht das so den ? Ich hab halt wirklich null Ahnung

    #48759

    katalyma
    Mitglied

    Ich denke schon, doch ist die Interaktion nicht auch wesentlicher Bestandteil eines Blogs?

    #48761

    Reicht die ?

    DATENSCHUTZERKLÄRUNG
    Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

    Wordpress

    Kommentarfunktion
    Wenn Nutzer Kommentare im Blog hinterlassen, werden neben diesen Angaben auch der Zeitpunkt ihrer Erstellung und der zuvor durch den Websitebesucher gewählte Nutzername gespeichert. Dies dient unserer Sicherheit, da wir für widerrechtliche Inhalte auf unserer Webseite belangt werden können, auch wenn diese durch Benutzer erstellt wurden.

    Kontaktformular
    Treten Sie per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

    Social Plugins
    Auf unseren Webseiten werden Social Plugins der unten aufgeführten Anbieter eingesetzt. Die Plugins können Sie daran erkennen, dass sie mit dem entsprechenden Logo gekennzeichnet sind.

    Über diese Plugins werden unter Umständen Informationen, zu denen auch personenbezogene Daten gehören können, an den Dienstebetreiber gesendet und ggf. von diesem genutzt. Wir verhindern die unbewusste und ungewollte Erfassung und Übertragung von Daten an den Diensteanbieter durch eine 2-Klick-Lösung. Um ein gewünschtes Social Plugin zu aktivieren, muss dieses erst durch Klick auf den entsprechenden Schalter aktiviert werden. Erst durch diese Aktivierung des Plugins wird auch die Erfassung von Informationen und deren Übertragung an den Diensteanbieter ausgelöst. Wir erfassen selbst keine personenbezogenen Daten mittels der Social Plugins oder über deren Nutzung.

    Wir haben keinen Einfluss darauf, welche Daten ein aktiviertes Plugin erfasst und wie diese durch den Anbieter verwendet werden. Derzeit muss davon ausgegangen werden, dass eine direkte Verbindung zu den Diensten des Anbieters ausgebaut wird sowie mindestens die IP-Adresse und gerätebezogene Informationen erfasst und genutzt werden. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, dass die Diensteanbieter versuchen, Cookies auf dem verwendeten Rechner zu speichern. Welche konkreten Daten hierbei erfasst und wie diese genutzt werden, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Diensteanbieters. Hinweis: Falls Sie zeitgleich bei Facebook angemeldet sind, kann Facebook Sie als Besucher einer bestimmten Seite identifizieren.

    Wir haben auf unserer Website die Social-Media-Buttons folgender Unternehmen eingebunden:

    Facebook Inc. (1601 S. California Ave – Palo Alto – CA 94304 – USA)
    Twitter Inc. (795 Folsom St. – Suite 600 – San Francisco – CA 94107 – USA)
    Google Plus/Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway – Mountain View – CA 94043 – USA)
    Pinterest
    LinkedIn Corporation (2029 Stierlin Court – Mountain View – CA 94043 – USA)

    Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch
    Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an unseren Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten finden Sie ganz unten.

    Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch.

    Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

    Änderung unserer Datenschutzbestimmungen
    Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

    Fragen an den Datenschutzbeauftragten
    Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten:

    nein

    Die Datenschutzerklärung wurde mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt.

    #48762

    Katalyma ja das ist ja das schlimme wenn WordPress nicht handelt und nicht bald bekannt wird was wir tun müssen wirklich muss das alles weg

    #48763

    katalyma
    Mitglied

    Ob deine Datenschutzerklärung reicht, wird dir hier Niemand verbindlich beantworten können, da wir keine Anwälte sind. Anzumerken ist aber: es fehlt zB das Statistiktool Jetpack, welches WP nutzt.

    #48766

    yvettesillo
    Mitglied

    Achtung, hier wird Missbrauch mit der Erklärung betrieben. Siehe unten, was ihr unterschreibt

    #48776

    katalyma
    Mitglied

    Wie soll man das jetzt verstehen? Eine Datenschutzerklärung ist eine Erklärung, die man als Homepagebetreiber auf seiner Homepage abgibt. Nichts was man unterschreibt, sondern etwas was man erklärt.

    #48809

    analbarbiekatja
    Mitglied
    #48813

    katalyma
    Mitglied

    Vielen Dank für den Link. Den nhatte ich schon eingestellt und dazu auch eine deutsche Übersetzung. Siehe Seite 1 dieses Threads ;-)
    Leider tut sich da noch nichts weiter.

    #49062

    katalyma
    Mitglied

    der Blogger „liegradler“ hat folgende hilfreiche Seite verlinkt:
    datenschmutz.net / dsgvo checkliste fuer blogs

    #49066

    katalyma
    Mitglied

    Ein weiterer interessanter Link von dieser Seite:
    datenschmutz.net / dsgvo update wordpress core

Das Thema ‘ADV-Vertrag für BDSG Bundes Datenschutz Gesetz’ ist für neue Antworten geschlossen.